Bekannt aus der Presse: Die Einrichtungs-Profis aus dem Wohnforum Wurster.

Hallo lieber Markenmöbel-Fan,

es freut uns, dass wir Dich bei uns begrüßen dürfen. Wir sind Einrichter aus Leidenschaft und führen das Einrichtungshaus Wohnforum Wurster in Kornwestheim bei Stuttgart. Zugleich sind wir die Macher hinter markenmöbel-Onlineshop.de, sowie now-Onlineshop.de. Und nebenbei haben wir als „Die Einrichtungs-Profis“ eine eigene Experten-Kolumne auf FOCUS-Online.

Gerne zeigen wir Dir ein wenig mehr über uns, die aktuellen Entwicklungen des Möbel-Handels und geben Einblicke in unseren Alltag als Einrichtungs-Profis. Schließlich ist der Kauf von Möbeln doch immer etwas Persönliches und letztlich auch Vertrauenssache!

Dabei kämpfen wir jeden Tag für mehr Ehrlichkeit und Anstand in der Möbel-Branche. Warum das so ist und weshalb die meisten Verbraucher ohne es zu wissen von den Möbel-Giganten über den Tisch gezogen werden, das erfährst Du hier bei uns!

Viel Spaß beim Lesen, Deine Einrichtungs-Profis

Michael, Thomas, Simon und Matthias (von links nach rechts)

Einrichter aus Leidenschaft.“  (2018)

Unser Kampf gegen falsche Rabatte und Blender-Prospekte!

Was uns persönlich zutiefst schockiert:

Viele große Möbelhäuser zocken ihre Kunden ab! Zahlreiche Möbel-Giganten blenden ihre Kunden mit Fake-Rabatten. Täglich werden massenweise Blender-Prospekte gestreut, die dem Kunden falsche Rabatte versprechen und ihn so direkt in die Rabatt-Falle locken!

Was bisher geschah:

Ganz Deutschland ist im Würgegriff der gierigen Möbel-Giganten. Diese streuen täglich Fluten von Blender-Prospekten, die mit Rekord-Prozenten werben. Was dabei kaum einer weiß: Je größer ein Möbelhaus ist und je mehr Mitarbeiter es beschäftigt, desto größer wird der fixe Kostenblock im Hintergrund. Alle Kosten werden am Ende auf das Produkt aufgeschlagen und damit vom Kunden persönlich bezahlt. Und wenn ein Unternehmen viel Werbung streut, dann verursacht das zusätzlich immense Kosten. Auch das wird am Ende auf den Preis der einzelnen Möbel aufgeschlagen. Und weil dank den Einkaufs-Verbänden alle Möbel-Händler ungefähr die gleichen Einkaufs-Preise genießen sind hier die kleinen Möbelfachgeschäfte klar im Vorteil!

Um den Mythos der Prozente zu zerschlagen:

Viele Markenmöbel-Hersteller dürfen seit nicht allzu langer Zeit keine unverbindliche Preisempfehlung aussprechen. Das hat kartellrechtliche Hintergründe. Die gierigen Möbel-Giganten nutzen diese Tatsache schamlos aus und machen Aufschläge von 33% auf die eigentlich „normalen“ Preise. Anschließend gehen die großen Blender dann mit einem Preisnachlass von 33% auf Neubestellungen in die Werbung… Tag für Tag tappen so zahlreiche, unwissende Kunden in die Rabatt-Falle. Und oftmals zahlen sie dann trotz hoher Rabatte immer noch zu viel für ihre neuen Möbel.

Die wahren Helden in Deiner Nachbarschaft:

Inmitten dieser Fake-Rabatt-Schlachten gibt es aber auch noch ehrliche Möbelhäuser. Eben Möbelhändler mit Anstand und Werten. Eines dieser ehrlichen Möbelhäuser sind wir, das Wohnforum Wurster in Kornwestheim bei Stuttgart. Entsprechende Grundsätze gelten damit auch für unseren markenmöbel-Onlineshop, sowie für den now-Onlineshop. Ähnlich wie die Helden in Deinen Lieblings-Filmen kämpfen wir Tag für Tag mit voller Leidenschaft für mehr Anstand und Ehrlichkeit im Möbelhandel. 🙂

Unser Experten-Tipp lautet daher:

Ignorier die Fake-Prozente, ignoriere die angeblich unverbindliche Preis-Empfehlung und werfe einfach einen Blick auf den Endpreis. So kann es zum Beispiel passieren, dass Möbel in unserem Markenmöbel-Onlineshop bis zu 500 oder gar 800 Euro günstiger als beim Möbel-Giganten in Deiner Ortschaft sind. Warum? Nun, wir sparen uns die ganz teure Werbung, damit wir Dir einfach die besseren Preise machen können. Zudem sind wir kleiner und haben dadurch wesentlich geringere Fix-Kostenblöcke.

Wenn Du willst kannst Du das was gerade im Möbelhandel passiert auch David gegen Goliath nennen… und wir alle wissen ja, wie diese Geschichte enden wird…

Michael T. Wurster im Interview mit dem Fachmagazin KÜCHENPLANER

Unser Ziel ist es, den Kunden glücklich zu machen und nicht in 20 Minuten einen Auftrag zu schreiben“ sagt Michael Wurster.  Der 30-Jöhrige ist davon überzeugt, dass eine gute Beratung den Weg aus den aktuell aggressiven Rabatt-Schlachten führt: „Wir bieten eine andere Form der Beratungs-Kompetenz, erhalten die familiäre Atmosphäre und setzen dadurch bewusst einen Gegenpart zur anonymen Großfläche.“  (2017)

Willkommen in der neuen Welt:

Die Digitalisierung verändert das Möbel-Shoppen!

Alle reden über die große Digitalisierung, die jede Branche verändern wird. Wir glauben, dass die Digitalisierung den Möbelhandel bereits jetzt erreicht hat. Mit unserem Markenmöbel-Onlineshop und unserem now!-Onlineshop haben wir die Vision unseres Möbelhauses digitalisiert. Das Ergebnis wird die Art und Weise, wie Du Möbel einkaufst spürbar verändern:

Im Markenmöbel-Onlineshop kannst Du Deine eigenen Markenmöbel mittels Konfiguratoren mit nur wenigen Klicks selbst gestalten!

Gute Gründe dafür Möbel zukünftig nur noch direkt im Markenmöbel-Onlineshop zu bestellen:

  • Wir bieten eine große Vielfalt an Möbeln und sind dabei stets übersichtlicher als viele stationäre Möbelhäuser.
  • Digitale Einkaufs-Berater sind bereits in der Entwicklung und werden Dich in Kürze aktiv bei der Möbel-Suche unterstützen.
  • Dank Social-Media-Schnittstellen kannst Du Deine Liebsten bei der Möbel-Auswahl direkt um Rat bitten.
  • Unsere Konfiguratoren erlauben es Dir Deine Möbel selbst mit wenigen Klicks zu designen und geben Dir damit spürbar mehr Freiheit.
  • Durch die teils sehr hohen Individualisierungs-Möglichkeiten bei den Möbeln, lassen sich unnötige Retouren vermeiden. Schließlich produzieren die Hersteller genau das, was Du individuell konfigurierst. Damit leisten wir alle einen Beitrag für den Umweltschutz und können Dir sogar noch günstigere Preise ermöglichen, da jeder Online-Händler normalerweise Retouren-Kosten reinkalkuliert. Das bedeutet, wenn Du irgendwo anders online einkaufst zahlst Du immer für alle Kunden, die nur „experimentieren“ und dann wieder zurückschicken durch teurere Verkaufspreise mit.
  • Und damit am Ende wirklich alles passt: Auf Wunsch kannst Du von einigen unserer Hersteller Lack-, Holz- und Stoff-Muster zugeschickt bekommen um zu prüfen, ob die ausgewählten Möbel mit Deiner bestehenden Einrichtung harmonieren. Ergänzend können wir Dir in den meisten Fällen durch fotorealistische 3D-Visualisierung genau zeigen, wie Deine Bestellung aussieht. Böse Überraschungen können wir damit komplett vermeiden!
  • Wir bieten Dir maximale Flexibilität, da Du bei uns rund um die Uhr einkaufen kannst.
  • Du kannst Dir die stressigen Fahrten durch die verschiedensten Möbelhäuser sparen. Das entlastet die Umwelt und schenkt Dir zugleich ein wenig Freizeit.
  • Um für Dich die volle Freiheit und sämtliche technischen Möglichkeiten auszuschöpfen hast Du in unseren Onlineshops zahlreiche Bezahl-Optionen zur Auswahl. Schließlich verändert die Digitalisierung auch die Art und Weise, wie wir Zahlungen tätigen können.

 

Zudem: Im Zuge der Prozess-Optimierung überspringen wir ein Glied in der Kette. Unsere Hersteller liefern direkt an die Spedition, welche die Endkunden-Belieferung durchführt. Einzelne unserer Hersteller schicken sogar direkt an unsere Kunden. Auf diese Weise ist es uns möglich Kosten weiter einzusparen, was sich nochmals in besseren Preisen spiegelt.

Bei freistil gibt es keine Produktion auf Lager. Jeder Auftrag wird individuell, genau nach Deiner Konfiguration gefertigt. (Bild: freistil by Rolf Benz)

Die neue Digitalisierung des Möbelhandels.“  (2017)

Ausgewählte Marken und beste Fach-Beratung

Die Einrichtungs-Profis beraten Dich gerne. Dadurch ist sichergestellt, dass am Ende immer alles prima passt.

Deine Experten für Markenmöbel:

Wir lieben unseren Beruf als Einrichter. Deshalb wählen wir unsere Markenmöbel-Hersteller stets mit größter Sorgfalt aus. Und dadurch, dass wir selbst ein stationäres Möbelhaus besitzen sind wir jeden Tag aktiv mit den von uns präsentierten Markenmöbeln im Einsatz. Wir kennen diese Möbel bis ins kleinste Detail und wissen genau, wovon wir sprechen. Zudem schreiben wir Ratgeber rund ums Thema Einrichten für unsere bereits erwähnte Experten-Kolumne. All das unterscheidet uns von den klassischen Online-Händlern, die kein stationäres Möbelhaus führen und deshalb auch oftmals keine produktspezifischen Hintergrund-Details kennen.

Wir sind im ständigen Dialog mit den Markenmöbel-Herstellern:

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben haben wir permanenten Kontakt mit den verschiedensten Mitarbeitern unserer Hersteller und nutzen die unterschiedlichsten Fortbildungs-Angebote. Zudem besichtigen wir sofern möglich stets auch die Produktion der Möbel-Hersteller, damit wir uns selbst über die Einhaltung der hohen Qualitäts-Standards vergewissern können. Darüber hinaus geben wir den Herstellern regelmäßig Feedback, weil wir davon überzeugt sind, dass nur so die besten Möbel produziert werden. All diese backstage-Aktivitäten spürst Du bestimmt auch in der Art und Weise, wie wir die Markenmöbel online präsentieren.

Der Radiosender „Die Neue 107.7“ über das Einrichtungshaus Wohnforum Wurster:

Neben begehrten Marken und den Top-Trends für 2018 wird die große Auswahl durch sorgfältig ausgewählte Unikate kleinerer Manufakturen ergänzt.“  (2018)

Wohnforum Wurster im Schaufenster

Vor kurzem auf DIE NEUE 107.7: Das Wohnforum Wurster im aktuellen Schaufenster. Hier können Sie den ganzen Radio-Beitrag anhören.