Plaid-Ratgeber – Darauf solltest Du beim Kauf einer Kuschel-Decke achten!

Unser Ratgeber gibt Dir Tipps für den Kauf von kuscheligen Plaids.
Unser Ratgeber gibt Dir Tipps für den Kauf von kuscheligen Plaids.

Plaids erfreuen sich größter Beliebtheit und sind einfach typisch Hygge! Mit einer schönen Plaid kannst Du jederzeit ein dekoratives Statement setzen und wenn’s am Abend auf dem Sofa etwas kühler wird kannst Du Dich ganz gemütlich in Deine Plaid reinkuscheln. Ich wette, dass allein beim Lesen dieser Zeile Dein Kopfkino schon aktiv wird und nach der heißen Trinkschokolade auf Deinem Couchtisch greift. Doch damit dieser Kopfkino-Film auch ein Real-Film wird möchte ich Dir ein paar grundlegende Ratschläge für den Kauf von Plaids mit auf den Weg geben.

Der Begriff “Plaid” ist unter Top-Einrichtern in aller Munde. Der Begriff stammt streng genommen aus dem Schottischen und bezeichnet im Grunde eine leichte Decke. Plaids gibt es in zahlreichen Looks und Designs. Und gefühlt werden jedes Jahr neue Plaid-Trends auf den Markt gebracht. Im Rahmen von diesem Einkaufs-Ratgeber möchte ich auf zwei verschiedene Arten von Plaids eingehen, die mich persönlich sehr überzeugt haben.

Insider-Tipp 1: Plaids der Marke Star Home Textil

Star Home Textil bietet Webpelz-Decken die sich täuschend echt anfühlen. Da ist es gut zu wissen, dass dank Hightech-Verfahren kein Tier dafür sterben musste.

Seit dem Herbst 2019 ist klar, dass Webpelz-Decken jetzt so richtig stark im Kommen sind. Darunter versteht man Decken, die aussehen als wären Sie aus dem Fell von Tieren, jedoch können Tierliebhaber aufatmen, denn diese Art von Plaid sind zum Glück einfach nur Fell-Imitate. Eine Marke, die mich persönlich zutiefst beeindruckt hat ist Star Home Design. Diese Webpelz-Plaids fühlen sich täuschend echt an und begeistern mit verschiedenen Designs. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super und punktet mit einer unglaublich flauschigen Anmutung. Rein stilistisch kannst Du diese Plaid-Sorte relativ gut mit nahezu jedem Sofa kombinieren. Und an besonders kalten Nächten wirst Du diese Kuschel-Decke sowieso mit ins Bett nehmen wollen.

Insider-Tipp 2: Plaids der Marke freistil Rolf Benz

Die freistil 190 Plaids sind richtig edel und bestehen zu 100% aus feinster Merino-Wolle.
Die freistil 190 Plaids sind richtig edel und bestehen zu 100% aus feinster Merino-Wolle.

Im Herbst 2019 war es dann plötzlich soweit. Die Marke freistil Rolf Benz bringt eine eigene Plaid-Kollektion auf den Markt. Kenner ahnten schon lange, dass die junge Trend-Marke von Rolf Benz irgendwann eigene Decken auf den Markt bringen wird. Schließlich erfreuen sich Plaids schon seit langer Zeit auch bei Rolf Benz größter Beliebtheit. Ein erstes Streicheln der neuen freistil 190 Plaids verrät, dass die Decken der Marken-DNA von Rolf Benz gerecht werden. In der Produktion wurde auf edelste Merino-Wolle gesetzt.

Merino-Wolle kommt von den Merino-Schafen. Diese Schafe stammen aus dem Atlasgebirge im Norden Afrikas. Während dem Hochmittelalter kam diese Schafrasse dann über Spanien zu uns nach Europa. Merino-Schafe gehören zu den ältesten Schafrassen der Welt. Ihr Fell macht sie dabei zu etwas ganz Besonderem: Durch ihre Herkunft aus warm-trockenen Regionen wächst ihnen spürbar feinere Wolle als den Schafen aus unseren heimischen Gefilden. Praktisch ist übrigens, dass die Merino-Wolle kühlt, wenn es warm ist. Aber sie wärmt auch, wenn es kalt oder feucht ist.

Und besonders verblüffend: Bei hoher Wärmeleistung ist sie dennoch besonders leicht. Merino-Wolle ist darüber hinaus wasser- und schmutzabweisend. Und sie kratzt nicht. Schließlich noch zwei weitere große Vorteile, die Schafen eigentlich egal sein dürften, die wir Menschen jedoch sehr schätzen: Erstens Merino-Wolle knittert nicht. Und zweitens entwickelt Merino-Wolle auch ohne Waschen über lange Zeit keine unangenehmen Gerüche. All diese Eigenschaften machen die freistil Plaids zu einem wahrhaft wertvollen Begleiter in Deinem Alltag.

Die freistil 190 Decken können die herzerwärmendsten Momente noch schöner machen.

Weitere allgemeine Tipps für den Kauf von Deiner Plaid

Passend zu Webpelz-Decken gibt es bei Star Home Textil auch die dazu gehörigen Kissen.
Passend zu Webpelz-Decken gibt es bei Star Home Textil auch die dazu gehörigen Kissen.

Prinzipiell gibt es zwei Grund-Typen von Plaids. Einerseits schlichte Basics, die man das ganze Jahr über platzieren kann. Andererseits gibt es saisonale Akzente, die oftmals mit bestimmten Themen wie beispielsweise Summer-Feeling, Oktoberfest oder Aprés-Ski spielen. Wenn Du bislang noch keine Plaid zuhause hast solltest Du am besten erst mal bei den Basics bleiben. Diese sind in der Regel schlicht und unifarben oder eben im Webpelz-Stil.

Oftmals gibt es passend zu den Plaids auch Kissen im Partner-Look. Dein Sofa wird gleich noch viel wohnlicher, wenn Du ein ganzes Arrangement von Kissen und Plaid platzierst. Und denk daran, bei einem großen Sofa ist es nicht verkehrt gleich zwei Decken zu drapieren. Wenn Du in Sachen Farbgefühl oder Home-Styling noch nicht so versiert bist solltest Du dabei am besten bei einer Farbe beziehungsweise bei einer Webpelz-Ausführung bleiben, damit Dein Arrangement nicht zu chaotisch wirkt.

Falls Du im Haushalt eine Katze oder einen Hund hast solltest Du genau auf das Material und die Dicke der Plaid achten. Insbesondere die Krallen einer Katze können besonders dünnen Decken sehr schnell zu schaffen machen. Besonders dicke Webpelz-Decken sind in so einem Fall sicher eine vernünftige Wahl. Natürlich ist keine Decke unzerstörbar. Deshalb solltest Du gut beobachten, wie Dein Haustier mit dem neuen Wohn-Accessoire umgeht.

Achte beim Kauf zudem auf Gütesiegel wie beispielsweise textiles Vertrauen. Alternativ können auch renommierte Markennamen ein klares Qualitäts-Versprechen darstellen.